Horizontalflechtmaschinen

STEEGER- Horizontalflechtmaschinen sind weltweit in allen Bereichen im Einsatz, in denen Präzision und Zuverlässigkeit gefragt sind.

Wesentliche Merkmale von STEEGER Horizontalflechtmaschinen sind zum Beispiel:

  • Um- bzw. Überflechten von biegesteifen Bauteilen mit Carbon-Fasern, Glas, Kevlar, und nahezu allen anderen bekannten und unbekannten Materialien, die für die Herstellung von Bauteilen benötigt werden
  • Herstellen von großvolumigen Geflechtsbauteilen für die Luft-, Raumfahrt- und Automobilindustrie durch großdimensionierte Mitteldurchlässe der Maschinen
  • die Verarbeitung von Drähten für die Produktion von z.B. Hochdruckschläuchen ist bei Verwendung der geeigneten Klöppelausrüstung völlig problemlos möglich.
  • Maschinen mit mehr als 300 Klöppeln die nahezu alle in der Flechterei bekannten Materialien verarbeiten können, ermöglichen Produkte, die bis dato als nicht realisierbar angesehen wurden.
  • Modulare Zusatzeinrichtungen wie Gantry-Systeme, Kernzuführungen, Auf- und Abwickelvorrichtungen und vieles mehr, machen diese STEEGER Maschinen zu wirklichen Präzisionsmaschinen im Bereich der Bauteilfertigung